Coaching und Einzel-Supervision



Coaching eignet sich besonders für Führungskräfte und Freiberufler mit eigenem Verantwortungsbereich. Das Coaching stützt sich auf die Analyse von Erlebnissen in konkreten Situationen im Umgang mit Menschen und Aufgabenstellungen.

Der tiefenpsychologische Ansatz des Coachings macht die in der jeweiligen Situation unbewusst wirksamen Aspekte deutlich und macht sie für den Beratenen in der Folge verfügbar.

Die GBA setzt bei ihrem Coaching auf die systematische Erweiterung der Wahrnehmung von bislang scheinbar unbedeutenden Aspekten des Arbeitsalltags.

Die Psychologie steht dabei im Dienste der Entwicklung einer Selbstreferenz, auf die Einübung einer Haltung, in der man stets ’weiss, was man tut’.